• KREUZFAHRT AUF DEM COMER SEE MIT SEINEN VILLEN UND PÄRKEN

Reiseprogramm

1. Tag: Como, die Standseilbahn und die Insel Comacina
Abfahrt vom Tessin im Reisebus Richtung Italien. Ankunft in Como und Freizeit für die Altstadtbesichtigung. Gegen Mittag treffen wir uns bei der historischen Standseilbahn für die Auffahrt nach Brunate. Mittagessen auf dem Gipfel. Am Nachmittag geht es zurück zum See zur Einschiffung auf unser Charterboot. Die Kreuzfahrt auf dem Comer See kann nun in Richtung Bellagio beginnen. Wir fahren an der Insel Comacina vorbei und machen Halt an der Villa del Balbianello. Schon seit jeher gilt sie als das schönste und romantischste Anwesen am Comer See. Die Villa liegt an einer zauberhaften bewaldeten Landzunge am Ende der Dosso di Lavedo, die sich aus dem See wie eine kleine Halbinsel erhebt. Sie wurde zu Beginn des 18. Jahrhunderts errichtet und wurde von Intellektuellen und Vertretern des italienischen Risorgimento frequentiert. Am späten Nachmittag legen wir in der malerischen Dorf Lenno zum Abendessen und Übernachtung an.

Die Pärke, Villen und der See
Nach dem Frühstück besuchen wir die Villa Carlotta. Die Villa, die Treppen und die Parkanlage wurden gegen Ende 1600 unter der Familie Clerici errichtet. In Garten findet man Bäume und Pflanzen aus aller Welt: Lauben aus Zitruspflanzen, riesige Kamelienhecken, australische Farnbäume, Palmen, tropische Pflanzen, seltene hundertjährige Nadelbäume, Bambussammlungen. Anschliessend fahren wir mit dem Boot nach Bellagio um, nach dem Mittagessen, die Villa Melzi d’Eril zu besuchen. Sie wurde zwischen 1808 und 1810 im Auftrag von Francesco Melzi d‘Eril, Herzog von Lodi und Vizepräsident der von Napoleon gegründeten Italienischen Republik, erbaut. Gegen Ende seiner politischen Karriere wurde sie zu seinem Sommerwohnsitz und war bis zu seinem Tode seine Sommerresidenz. Sie wurde von den berühmtesten Künstlern der damaligen Zeit dekoriert und eingerichtet. Im Garten gibt es unzählige seltene exotische Pflanzen. Hier stösst man auf Jahrhunderte alte Bäume, Kamelienhecken, Azaleenwälder und riesige Alpenrosen, Steine und Monumente, Boote und wertvolle historische und künstlerische Erinnerungsstücke. Am Nachmittag geht es mit dem Privatboot weiter entlang des Seeufers nach Varenna und dann zurück nach Lenno und mit dem Bus zurück ins Tessin.

Mögliche Änderungen des Programms vor und während der Reise!

Highlights

  • Die Stadt Como mit ihren Monumenten
  • Standseilbahn nach Brunate und Panoramablick über den See
  • Kreuzfahrt an Bord eines Charterboots mit Halt zur Besichtigung der Villen und Pärke
  • Besichtigung in voller Blüte der Villa Carlotta und der Parkanlage der Villa Melzi d’Eril
  • Führung durch die Villa del Balbaniello, Elegantes und romantisches Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert
  • Besuch des malerischen Dorfes Bellagio
  • Übernachtung in Lenno, einem kleinen Fischerdorf, das Künstlern und Schriftstellern geliebt wurde
  • Gastronomische Reise mit Spezialitäten der Region

Unsere Leistungen

  • Bustransfer nach Como und zurück
  • Miete Charterboot auf dem Comer See
  • Tickets für Villen, Museen und Standseilbahn
  • Übernachtung in einem Hotel****
  • Vollpension
  • Begleitung während der ganzen Reise

Informationen
Datum: AUF ANFRAGE
Preis: CHF 890 (alles inklusive)
Einzelzimmerzuschlag: CHF 80
Gruppengrösse (min./max.): 10/15

Anmeldungen
Viaggi Rossetti
Casella postale 549
CH-6601 Locarno
Tel. +41 (0)91 600 33 44
E-mail info@viaggirossetti.ch